Katharinenfest und Adventsbasteln

Anlässlich des Namenstages unserer Schulpatronin, der heiligen Katharina, feierten wir heute unser Katharinenfest. Da der Namenstag am 25. auf einen Sonntag fällt, haben wir die Feier bereits vorgezogen.

So begannen wir den Tag mit einem Gottesdienst, vorbereitet von Schülern der Klasse 4a und durchgeführt von Herrn Korthues aus Ahaus. Sehr kurzweilig wurde dort ein kleines Rollenspiel zur Geschichte der heiligen Katharina von Alexandrien vorgespielt. Passend zum Namenstag wurden zwei Kinder mit dem Namen "Katharina" nach vorn geholt und durften etwas zu ihrem Namen erzählen.

Zurück in der Schule begann das große Adventsbasteln: bei Punsch und Plätzchen wurden Sterne ausgeprickelt oder gefaltet, Stiefelchen genäht und Fensterbilder hergestellt, sodass jede Klasse in adventlichem Glanz erstrahlt. Für diese Aktion hatten sich viele freiwillige Eltern gemeldet, denen ein besonderer Dank für die vielseitige Unterstützung gilt.

Nun kann der erste Advent kommen!